Das Labyrinth – Vereinszeitschrift

Dreimal im Jahr gibt die Deutsche Gesellschaft für das hoch­be­gab­te Kind das „Labyrinth“ her­aus, ei­ne Zeitschrift für Mitglieder und am Thema „Hochbegabung“ Interessierte. Aktuelle Informationen und Artikel zu Wissenschaft, Forschung, Schule und Familie sind dar­in zu fin­den.

Werfen Sie ei­nen Blick in un­se­re Hefte. Sie kön­nen dies auf der Website des Bundesverbandes im Zeitschriftenarchiv tun. Literaturhinweise zu den ein­zel­nen Artikeln er­hal­ten Sie auf Anfrage für das neu­es­te Heft.

Für Mitglieder ist der Bezug im Jahresbeitrag er­hal­ten. Interessenten kön­nen das Labyrinth für 16 € jähr­lich über das Aboformular abon­nie­ren und er­hal­ten es dann frei Haus.  In den Mediadaten wer­den die Erscheinungstermine und ge­plan­ten Inhalte der Vereinszeitschrift für das lau­fen­de Jahr ver­öf­fent­licht.

Erstmals er­schien das Labyrinth im Gründungsjahr 1978. Es gibt ei­ne CD mit al­ten Ausgaben (1978–98), die inkl. Porto und Verpackung 10 € kos­tet und über die Geschäftsstelle zu be­zie­hen ist. Einzelne „al­te“ Ausgaben der Labyrinthhefte sind in der Geschäftsstelle noch vor­han­den und kön­nen je nach Verfügbarkeit für 6 € Kostenerstattung ver­schickt wer­den.

Anfragen rich­ten Sie bit­te an:  Deutsche Gesellschaft für das hoch­be­gab­te Kind e.V.
Wittestraße 30 K, 13509 Berlin
Tel. 030  ​577 00 99-​90 (werk­tags von 7-​19 Uhr)
Fax 030 ​577 00 99-​99

X