Liebe Aktive, liebe Mitglieder, liebe TeilnehmerInnen unserer
Gesprächskreise, Spiele- und Familientreffs,

wir hoffen von Herzen, dass es euch und euren Familien gut geht?!

Das Thema „Coronavirus COVID-19“ und die daraus resultierenden
Empfehlungen bzw. Erlasse der Bundes- und Landesregierung sind all
gegenwärtig und bestimmen auch weiterhin unseren Alltag.

Die Auflagen zum Umgang und zur Eindämmung der Pandemie
(Hygienevorschriften, Veranstaltungsverbote, etc.) haben leider auch für
unser Vereinsleben weiterhin erhebliche Auswirkungen. Aus diesem Grund
muss ich euch heute leider Folgendes mitteilen:

1. Gesprächskreise, Spiele- oder Familientreffs: Es können leider
weiterhin und bis auf Weiteres keine Gesprächskreise, Spiele- oder
Familientreffs und andere Aktiventreffen im Namen der DGhK e.V.
durchgeführt werden.

Damit nicht für jeden Treff einzeln etwas auf unserer Homepage
kommuniziert (und hinterher wieder gelöscht) werden muss, werden wir
diesen Beitrag weiterhin möglichst aktuell und als Information für alle
auf der Homepage sichtbar halten.
Wir werden hier natürlich auch veröffentlichen, wenn es zu einer
Änderung kommt und die Aktivitäten wieder aufgenommen werden können.

Eltern mit Beratungsbedarf dürfen sich unter den angegebenen
Kontaktdaten sicher gerne an ihre Gesprächskreis-Leitungen wenden.

Möglicherweise können einzelne Treffen oder Gesprächskreise auch über
Medien wie Skype oder Telefonkonferenzen stattfinden. Dies liegt aber in
der Hand jeder einzelnen Leitung (und Bedarf ja auch der technischen
Voraussetzungen). Dazu wendet euch am Besten auch an eure
Kontaktperson.

2. Außerordentliche Mitgliederversammlung: Wir hoffen die
außerordentliche Mitgliederversammlung im 2. Halbjahr 2020 stattfinden
lassen zu können. Wir können dieses natürlich leider noch nicht final
abschätzen und werden euch zur gegebenen Zeit – unter Einhaltung der
vorgeschriebenen Fristen -entsprechend informieren.

Info: Auch die Bundesdelegiertenversammlung, die im Juni hätte stattfinden sollen, wurde abgesagt.

3. Elterntag der DGhK-RR: Es tut uns wirklich sehr leid, aber innerhalb
des Vorstandes sind wir zu dem Entschluss gekommen, diese Veranstaltung
in diesem Jahr nicht stattfinden zu lassen. Wir müssten uns jetzt in die
Planungen begeben und Referenten etc. buchen und da niemand von uns
absehen kann, dass sich die gegebene Situation in naher Zukunft
verändert, würden wir möglicherweise Kosten verursachen, die in dieser
Zeit nicht notwendig gewesen wären. Wir hoffen hier auf euer
Verständnis!

3. Weitere DGhK-Veranstaltung „Versmold“:
Auch diese Veranstaltung muss leider schweren Herzens von uns abgesagt
werden. Sie darf leider in diesem Jahr nicht unter dem Namen DGhk e.V.
durchgeführt werden.

4. Anmerkung zu den „Familienwochenenden – Sorpesee“:
Die Entscheidung, ob diese Veranstaltungen stattfinden oder teilweise
oder ganz abgesagt werden, obliegt der VHS Sundern/ Arnsberg als Träger
der Veranstaltung.

So schwer uns diese Entscheidungen auch fallen, so hoffe ich persönlich
doch, dass wir mit diesen Maßnahmen weiterhin unseren Beitrag dazu
leisten können, dass sich das Virus genauso langsam ausbreitet, wie
bisher. Das Wichtigste ist, dass wir alle gemeinsam gut und vor Allem
gesund durch diese Krise kommen!

Bei eventuellen Fragen und Anregungen könnt ihr euch gerne an uns
wenden. vorstand@dghk-rr.de

Ich wünsche ihnen allen, dass sie und ihre Familien gesund bleiben und
verbleibe mit lieben Grüßen,

Sabrina Knief


Referentin für Öffentlichkeitsarbeit RV Rhein-Ruhr

X